Über mich

Mein Name ist Annika Klose. Ich bin deine Bundestagskandidatin für Berlin Mitte. Ich möchte für die SPD in den Deutschen Bundestag, weil ich etwas verändern will.

Die letzten fünf Jahre war ich Vorsitzende der Berliner Jusos in der SPD, der mit 6.000 Mitgliedern größten politischen Jugendorganisation der Stadt. Dort habe ich mich für den Mietendeckel und günstige Tickets für Bus und Bahn, z. B. für das kostenlose Schüler*innenticket, eingesetzt und war u.a. gemeinsam mit Kevin Kühnert auf der Bundesebene aktiv. Für mich ist Politik ein Ehrenamt, ich habe nie Geld dafür bekommen. Ich engagiere mich aus Überzeugung.

Neben meinem Engagement in der SPD und bei den Jusos habe ich an der Humboldt-Universität zu Berlin Sozialwissenschaften studiert und bin als Gewerkschaftssekretärin beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Berlin-Brandenburg ins Berufsleben gestartet. Da mir Eigenständigkeit wichtig ist, entschied ich mich anschließend noch zu einem Masterstudium.

Jetzt möchte ich für unser Berlin Mitte in den Bundestag. Ich mache mich stark für dich, egal ob du im Gesundbrunnen oder im Hansaviertel, in Mitte oder Moabit, im Tiergarten oder im Wedding lebst.

Ich kämpfe für bezahlbare Mieten, für gute Arbeit, für eine nachhaltige Wirtschaft, für 12€ Mindestlohn – und für einen Abschied von Hartz IV. Mehr dazu findest du, wenn du oben auf "Positionen" klickst.